Home
Veränderung
Energetik
Lebensentwicklung
Quanten + Hypnose
Spiegelgesetz
Wirbelsäule
Kraftorte u. Spirit
Geomantische u. Scha
Radiästhesie
NF/HF Frequenz
Reiki
Jin Shin Jyutsu
Neue Homöopathie
Kontakt-Formular
Impressum
Gästebuch
Diashow
Sitemap

 Jin Shin Jyutsu  -  von Jiro Burnei - später gelangte es durch Muriel Burmeister in den Westen.

Die Kunst mich selbst zu erkennen, um mir selbst zu helfen.  Erkenne mich selbst - es ist so.

Eine effektive Methode, mit der gezielt Organströme harmonisiert werden können.

Jin
Wissender, mitfühlender Mensch

Shin
Schöpfer
 

Jyutsu
Kunst

 

 

 

Jin Shin Jyutsu - Eine Wiederentdeckung einer uralten Harmonisierkunst. Der Ursprung des Jin Shin Jyutsu ist unklar, doch war Jin Shin Jyutsu nach alten Aufzeichnungen zufolge in Indien vor der Geburt von Gautama Buddha und der von Moses weit verbreitet (Kojiki, Aufzeichnung der Alten Dinge, Japan, vor Christus 712). Jin Shin Jyutsu ist ein alter Teil menschlicher Weisheit. Es ist eine der ursprünglichsten Heilmethoden, Handauflegen, ein Instinkt im Menschen. Jin Shin Jyutsu ermöglicht uns, unser Wohlbefinden zu steigern. Sind wir geistig, seelisch und körperlich gesund, fliesst die Lebensenergie in bestimmten Bahnen in Harmonie und Organe durch unseren Körper. Diese können aber auch durch Stress, Sorge, Angst, Wut und Trauer blockiert sein. Beim Heilströmen arbeitet man gezielt mit 26 Energieschlösser auf beiden Seiten des Körpers. Diese Punkte stehen, ähnlich wie bei der Akupressur in Verbindung mit bestimmten Organen, Körperpartien und Gefühle zusammen. Sind eine oder mehrere dieser Energiepunke blockiert, kann die sich daraus ergebende Stagnation unsere Lebensenergie schwächen und letztlich zu Krankheiten führen. Jin Shin Jyutsu kann sowohl als Selbsthilfe angewendet werden als auch durch einen ausgebildeten Praktiker. Jin Shin Jyutsu ist eine mehrere tausend Jahre alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie, in dem man einfach die Hände bei sich selbst oder bei andere auflegt, wird man eingeladen zu einer Kraftspendenden inneren Reise, die hilft, den Geist zu beruhigen, den Körper aus zu balancieren und die Lust am Leben wieder zu erwecken.

                                                                                                     

Die 10 Fingermethode

Was Sie dazu brauchen sind ihre Hände und Finger und die haben Sie überall dabei. Das funktioniert gut, ein einfacher aber kraftvoller Harmonisierer. Das Halten der Finger ist einfach, schon Kinder können und lieben es. Achten Sie auf eine gleichmässige, ruhige und tiefe Atmung. Diese Übungen einige Minuten lang an jeden Finger auszuführen, ohne sich ablenken zu lassen. Stellen Sie sich ihre Hände als Starthilfekabel vor, Sie laden am einzelne Fingern ihre Energien wieder auf. Als Starthilfe früh morgens und am Abend wieder zum Herunterfahren Ihrer Alltagsspannungen, das fördert den Schlaf. Halte jeden Finger so lange, bis Sie ein rhythmisches Pulsieren fühlen. Mit der rechten Hand umfasse den Daumen der linken Hand, dann weiter mit dem nächsten Finger. In der zweiten Sequenz einfach umgekehrt, mit der linken Hand den rechten Daumen und so fort.

 

Fazit:

Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände mit 26 Energieschlössern als Selbstströmer, ist ein etwas aufwändigeres Heilströmen. Sich selbst überall am Körper strömen ist nicht so leicht umzusetzen. Einige Schlösser sind kaum erreichbar, dazu wird ein Partner/in oder ein Praktiker/in benötigt. Ein Mensch wird nicht "gross“ durch Verteidigung seiner Dogmen, ein Mensch wird „gross“ durch Erkenntniswillen. Wie gut das Jin Shin Jyutsu heute immer noch seinen Motto Treu geblieben ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Top

MNC-Webmaster: ©opyright by N. Rößner - Änderung vorbehalten 122011 | bewusstleben-info@online.ms

Der Titel Ihrer Homepage </ title> <! - kgxHXZPzLy7vSKJmhwIpn8KVpx8 -> Sie können Ihre Prüfung ID in einer Put- Kommentar Oder in eigenen Meta-Tag nsw-c0g2s-she8lzi4glt4mn41pkf6l8jh7y49u5k05z4nb9djewb7yw-w03je0ozzdjk712b36b88eu69fq4ceik2iho3l7-t1weaxefz5074y45qaiu2-mfnq5up8uqfuu</body></html>